Sa., 18. Dez. | Hamburg

Leave the year behind - Cacao Ceremony, Releasing Ritual & Yoga Bliss

Danke für alles 2021 - es wird nun Zeit, zu gehen!
Leave the year behind - Cacao Ceremony, Releasing Ritual & Yoga Bliss

Zeit & Ort

18. Dez., 16:00 – 18:30
Hamburg, Fuhlsbüttler Str. 228, 22307 Hamburg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Danke für alles, 2021 - es wird nun Zeit zu gehen!

Lasst uns gemeinsam mit Dankbarkeit und offenen Herzen das Jahr langsam aber sicher hinter uns lassen. In kleiner, persönlicher Runde: 5 Plätze pro Termin, offline only (3G).

Du kannst am

Samstag 18.12. | 16:00-18:30 Uhr

oder am

Sonntag 19.12. | 16:00-18:30 Uhr

dabei sein.

Wir trinken Kakao, wir spüren, meditieren, fließen durch die Fülle des Lebens in einem sanften Yoga-Flow und freier Bewegung, wir schreiben & reflektieren, finden den Weg ins Loslassen und verbinden uns mit Mutter Erde. Voller Dankbarkeit und Demut. Voller Gefühl und Achtsamkeit. Der genaue Ablauf entfaltet sich im Einklang mit der Wirkung des Kakaos und des gegenwärtigen Moments. Let it flow & let it go!

Warum Kakao?

Eine Kakaozeremonie ist ein uraltes schamanisches Ritual - magisch, erdend und sinnlich - das uns zu mehr Klarheit, Kreativität und Harmonie führen kann. Kakao öffnet das Herz, löst innere Blockaden und stärkt die Lebensenergie. Der verwendete Kakao ist roh und unbehandelt, biologisch angebaut und fair gehandelt.

Du hast Lust dabei zu sein? Hier noch zwei Tipps:

Es wäre schön, wenn du dich am Tag unserer Zusammenkunft vegan ernähren magst, um die volle Wirkung des Kakaos zu spüren und zu genießen. Besonders Milchprodukte setzen die Wirkung stark herab. Auch schön wäre, wenn du keinen Termin mehr vor dir hast und dir im Anschluss noch Raum & Zeit nur für dich nimmst.

Early Bird Preis bis 17.11. 36 €, danach 44 €

Melde dich über unsere Website an! www.yogibude.de/buchung 

Wenn du gerade schwanger bist, unter akuten Herz-Kreislauf-Problemen leidest oder nennenswerte Mengen an psychoaktiven Substanzen (auch Antidepressiva) zu dir nimmst, raten wir von einer Teilnahme ab.

—————————