top of page

Di., 15. März

|

Hamburg

Yoga & der Mond - Yoga nach den Mondphasen

Wir haben einen Kurs entwickelt, der dich durch die Phasen des Mondes optimal begleitet und dir die richtige Energie für jede Phase schenkt. 1 Zyklus - 4 Kurse.

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Yoga & der Mond - Yoga nach den Mondphasen
Yoga & der Mond - Yoga nach den Mondphasen

Zeit & Ort

15. März 2022, 07:30 – 8:30

Hamburg, Fuhlsbüttler Str. 228, 22307 Hamburg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Der Einfluss des Mondes auf Yoga 

Täglich werden Menschen vom Mond beeinflusst. Doch nicht nur menschliche Wesen stehen in seinem Einfluss. Allgemein wirken sich die Mondphasen unmittelbar auf verschiedene Prozesse der Natur aus. So kennen wir beispielsweise Ebbe und Flut, die auch direkt mit dem Mond zusammenhängen. Die Laune des Menschen kann sich je nach Mondstand verändern. Dadurch, dass Yoga einen tollen Einfluss auf Körper, Geist und Seele hat, kann es direkt mit den Mondphasen verknüpft und danach ausgerichtet werden. 

(Quelle: yogabox.de)

Wir haben einen Kurs entwickelt, der dich optimal durch die Phasen des Mondes begleitet und dir die richtige Energie für jede Phase gibt. 

1. Woche: MOON & YIN 

Bei "Moon and Yin“ fließen wir nach einer angeleiteten Meditation gemeinsam durch die Moon Salutation. Dies führt Dich zurück zu innerer Ruhe, Zeit für Regeneration und emotionaler Stabilität. Im Anschluss halten wir für längere Zeit verschiedene Asanas (Körperübungen) um dich von mentale und körperliche Anpsannung zu lösen. Die perfekte Zeit am Morgen, to start your day right.

2. Woche: BACK & CORE 

Bei Back & Core setzen wir vor allem den Fokus auf eine starke Körpermitte.

Die Kräftigung deiner  Rumpf & Rückenmuskulatur unterstützt Dich im Büroalltag für eine aufrechte eund bewusste Körperhaltung.

Sanfte Umkehrhaltungen verbessern die Durchblutung zum Gehirn und deine Konzentrationsfähigkeit.

3. Woche: LEGS & GLUTES 

Bei „Legs & Glutes“ beginnen wir mit sanften Twists den Körper zu entgiften und mir Vorbeugen das Gemüt zu kühlen.

Danach konzentrieren wir uns auf die Lockerung, sowie anschließender Kräftigung der Bein- und Pomuskulatur.

Yeah, let’s be Bootylicious!

4. Woche: SUN & RUN 

Bei „Sun & Run“ erhöhen wir die Aktivität deines Stoffwechsels und deiner Verdauung. Mit mehreren Sonnengrüßen erzeugen wir innere Hitze im Körper und erwärmen deine Muskulatur.

Vorbereitende Asanas für Hüftöffnung und Kniestabilität schaffen Geschmeidigkeit, um danach direkt mit deinen Laufschuhen im Park Energie zu tanken.

Bereit, dein optimales Energielevel zu entfalten? 

Melde dich wie immer über Eversports oder unsere Website an. 

(Studio, 2G+)

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page