top of page
Feli.jpeg

Felicitas Ntomchukwu

Ihre Klasse:

Miracle Morning Flow

Montag 07.30 - 08.30 

Fokus in meinen Klassen:

Mein größter Wunsch ist es, dass meine Schüler/innen einen Raum bekommen indem SieDass sich jede/r wohl und gesehen fühlt und dass ich Raum dafür schaffe und halte dass jede/r SchülerIn ihre/seine eigene individuelle Körpererfahrung machen darf. Zudem freue ich mich, jedem/r SchülerIn mindestens einen inspirierenden Impuls mit auf den Weg zu geben, der auch nach der Stunde noch nachhallt.

  • Instagram

xxx

Mein Lebensmotto

WIE BIST DU ZUM YOGA GEKOMMEN?

Ich war früher viele Jahre im Leistungssport zuhause. Als Athletin störte mich irgendwann immer mehr, dass ich zwar super fit und kraftvoll war, allerdings stark an Flexibilität eingebüßt habe und mich außerdem der Leistungsdruck zunehmend belastete. In einen Stretching Kurs erhielt ich die Empfehlung, doch mal Yoga auszuprobieren. "Spiri-Kram" und viel zu langweilig - dachte ich damals. Das ist nun 8 Jahre her und mittlerweile hat Yoga mich und mein Leben maßgeblich verändert. Aus Skepsis wurde Liebe und Hingabe.

WO HAST DU DEINE AUSBILDUNG GEMACHT?

Urban Yoga Hamburg, 200 AYA Yoga Teacher

Damn Good Yoga, 50h Yin Yoga Teacher

WAS IST DEINE LIEBLINGS-HALTUNG (ASANA)?

Trikonasana

WARUM MACHST/UNTERRICHTEST DU YOGA?

Selber die Erfahrung zu machen, dass Yoga auf allen drei Ebenen - körperlich, geistig und mental - einen so unschätzbar großen positiven und nachhaltigen Impact hat, motiviert mich dazu, selber Yoga zu unterrichten und täglich zu praktizieren. Ich hatte schon immer den Wunsch auf körperlicher Ebene zu arbeiten und Menschen etwas zu geben, sie zu inspirieren und dazu zu ermutigen, eigene Potentiale zu erkennen und zu leben. Yoga ist für mich nicht nur eine körperliche Praxis sondern ein Lifestyle, der mich täglich daran erinnert, die Schönheit des Lebens zu erkennen und zu spüren und OK zu sein, mit dem WAS IST! Das will ich weitergeben.

bottom of page