Anna Lena.JPG

Anna-Lena
Vinyasa I Yin Yoga

WER BIST DU? 

Ich bin Anna-Lena und komme ursprünglich von der Sonneninsel Fehmarn. Seit 2019 wohne ich in meiner neuen Wahlheimat Hamburg. Ich liebe die Natur, vor allem die Berge (und besonders im Winter!), leckeres gesundes Essen, Musik auf den Ohren, Tanzen, ganz viel Lachen und neue Orte auf Reisen zu entdecken.

 

WIE BIST DU ZUM YOGA GEKOMMEN?

Ich habe während meines Studiums vor 8 Jahren angefangen Yoga mit überwiegend YouTube-Videos zu praktizieren. Anfangs war meine Yogapraxis eher unregelmäßig und es ging mir eher darum, dass ich mich wie eine Brezel verbiegen wollte J. Aber mit der Zeit wurde Yoga für mich zu so viel mehr – einer Motivations- und Inspirationsquelle, einem Ruhepol und einfach gesagt zu einer großen Liebe.

 

WARUM MACHST/ UNTERRICHTEST DU YOGA?

Yoga ist vor allem Zeit für mich und so vielseitig im Alltag einsetzbar, je nachdem was ich im Moment gerade brauche. Sei es eine kleine Herausforderung, die mich zum Schwitzen bringt oder eine wohltuende Meditation, um meinen Geist zu beruhigen. Ich unterrichte, weil ich genau diese Vielfalt vermitteln und dazu inspirieren möchte, bewusster und mehr mit sich im Einklang zu leben.

 

WAS IST DIR BEIM UNTERRICHTEN BESONDERS WICHTIG?

Mir ist wichtig, dass sich jede/r wohl und willkommen fühlt, denn Yoga ist für alle – egal ob Anfänger oder Pro. Jede/r Schüler/in soll die Möglichkeit haben, sich individuell entfalten und auf den eigenen Körper hören zu können. In meinen Stunden möchte ich dazu einladen Neues auszuprobieren, über sich hinaus zu wachsen, Spaß an Bewegung zu haben, aber auch ganz viel Entspannung zu genießen mit Musik oder in Stille.

 

WO HAST DU DEINE AUSBILDUNG GEMACHT?

Ich habe meine Ausbildung beim POWER YOGA INSTITUTE in Hamburg absolviert

 

DEINE LIEBLINGSASANA?

Die Einbeinige Taube, Eka Pada Rajakapotasana. Nach einem anstrengenden Tag am Schreibtisch löst die Haltung einfach alle Anspannungen und Stress von mir.